Strompreisbremse kommt noch nicht

wechsel stromanbieterPolitiker versprechen schon lange die Preistreiberei bei Strom und Gas einzudämmen. Selbst Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) beispielsweise beabsichtig die Kündigungsfrist für Kunden eines Grundversorgers auf zwei Wochen zu verkürzen um den Wettbewerb auf dem Markt zu stärken. Außerdem solle der neue Versorger schneller als bisher Strom oder Gas liefern können: Der Bundeswirtschaftsminister möchte erreichen, dass ein Anbieterwechsel alles in allem nicht länger als drei Wochen dauert. Auch die Strompreisbremse soll irgendwann kommen. Bis dahin kann aber noch einige Zeit vergehen.

Wer nicht auf die Strompreisbremse warten will und wem das alles zu lange dauert, muß jetzt selbst handeln. Unter Wechseln Strom und Gas können interessierte Kunden sich über den aktuellen Preis bei der Grundenergie Strom und Gas informieren und sofort handeln, und einen fälligen  Anbieter Wechsel durchführen.

Anbieterwechsel bei Gas spart Geld

wechseln strom und gasAuch beim Wechsel des Gasanbieters können sie auf Dauer eine Menge Geld sparen. Wenn sie geschickt vergleichen (etwa bei der aktuellen Preisvergleichseite von Gaspreise 2014) und beim Gasanbieter Wechsel auf einige wenige Dinge achten, ist der Wechsel für den Gas Kunden eigentlich völlig risikolos und sicher.

Wie beim Stromanbieterwechsel sollte auch beim Wechsel des Gasanbieters die Vertragslaufzeit nicht länger als ein Jahr sein. Ein Kündigungsfrist von einem Monat ist in den meisten Fällen mehr als ideal. Weiterhin sollten sehr günstige Angebote ganz besonders kritisch untersucht werden. In der Regel verläuft der Gaswechsel schnell und zuverlässig. Die Formalitäten werden weitgehend vom neuen Gasanbieter übernommen. Bei Gaspreisvergleich akuell erfahren sie die genauen Gaspreise ihrer Region und können gleich ganz praktisch online wechseln.

Sofort Strom Anbieter Wechsel

Stromanbieter wechselnDen Stromanbieter wechseln ist einfach und risikolos. Durch den Wechsel zu einem günstigen Stromanbieter können sie ihre Energiekosten senken. Außerdem leisten sie einen Beitrag zu mehr Wettbewerb auf dem Strommarkt.

Die neuen aktuellen Strompreisrechner für dieses jahr bei Stromanbieter 2014 sind TÜV geprüft und ganz einfach zu bedienen. Suchen sie sich mit Hilfe des Tarifrechners einen neuen Stromversorger und schließen sie einen neuen Vertrag mit günstigen Strompreisen gleich online ab. Alles Weitere erledigt der neue Stromlieferant. Alternativ nutzen sie den Rechner bei Vergleich der Strompreise.

Warten sie nicht, bis die Polik reagiert, sondern handeln sie sofort. Ein Großteil des Preises für den Strom setzt sich aus Steuern und Abgaben zusammen. Es erscheint daher nicht sonderlich erfolgreich auf ein Eingreifen der Politik zu warten, da unser Staat wohl nur ungern auf seine Einnahmen verzichten wird. Der sofortige Anbieter Wechsel bei Strom ist die einzig sinnvolle Alternative.